Okt. 2015 - Besuch bei Hinrich Brunsberg in Stadt Brandenburg, St. Katatrinen

     
 
Schauseite der versteckten Strebepfeiler
 
 
 
     
 
Formsteinmodule: Natur / Glasur / alt / neu /
 
 
Einschuss
 
Zweistein hohe Platte ?
     
 
gefalteter Maßwerkparavent der Nordkapelle
 

 

Dekorationsmotiv?

plastische, differenzierte lebendige Raumwirkung, Auflösung der Fläche.

A. Roggatz "Bereicherung der Tiefenstruktur",

 

 

 

wg. Statik? Die Schrägen entstehen durch die Verbindung der stark vorgerückten Strebepfeiler mit den beiden dazwischen zurückgesetzten, auf den Mauern darunter aufgesetzten Fialen -

"die Wimpergachsen" sind "von der Vorderkante zurückgesetzte Fialen gegeneinander eingewinkelt" (A. Roggatz)

eingewinkeltes Maßwerkdekor am Hauptaltar von St. Katarinen (1474)
 
     
     
brandenburgisch flammende Gotik
tanzende Wimperge aus dem Feuerofen
nicht lange genug luftgetrocknet
     
 
Signatur und Werbetafel des Baumeisters und Unternehmers Brunsberg