brache friedenau
medusen:bahnhof

zur Nachnutzung des Güterbahnhofs Wilmersdorf # Netzsteller: Malte Wienebüttel & Bernhard Nürnberger,

verstehen (1-17), dass die Bürgerbeteiligung - "Perspektivenwerkstatt - tatsächlich eine Farce ist

medusen:haupt ist das unabhängige Organ von Malte Wienebüttel & Bernhard Nürnberger. Es trägt die im Restaurant Medousa zum ersten Mal zusammen-getretenen AG "Güterbahnhof" bestehend aus der BI-Breslauerplatz und BI-Bundesplatz und Teilnehmern des Werkstattgesprächs mit, versteht sich aber nicht als deren Sprachrohr.

 

Kontakt :

info@kunstkammer-friedenau.de

 

Jede Entscheidung der Verwaltung trägt die Vermutung ihrer Unrichtigkeit in sich.

 

aktualisiert: 1. November 2014

 

18. und folgende

Infos über

Bürgerinitiative Bahngelände Friedenau - 100 % GRÜN

__________________________________________________________

17. Nachnutzungen 2014

16. Plan der Vernunft(frühz. Bürgerbeteiligung, juli 2014)

15. nach der Farce: Kein Kind für Friedenau

14. Wohnungsnot in Berlin

13. Neue Wohnkultur am Begüterten Bahnhof (in Arbeit)

12. Sonnenhöfe Friedenau (in Arbeit)

11.Pflaster (in Arbeit)

10.Funktion des städtebaulichen Vertrages / ppp /siehe Mauerpark

9. Medusenhaupt Stellungnahme/Bürgerbeteiligung (14. 2. 2013)

8. private Schlange in der Stadt

7. Geschossflächenzahl

6. Medusenhaupt / eine Stadtkrone für Friedenau

5. Verlärmung des Filetstücks

4. städtische Erschließung / Vorschlag Geländetausch

3. medusen:haupt:planspiele

2. aktuelle Planungen: 3 Testentwürfe - Analyse und Kritik

1.1. Natur statt Architektur! Plädoyer von Bürger J.F.Simon

1. Planungen 2004 - 9

__________________________________________

100. Kunst und Poesie